Honorar  und Abrechnung

Sie sind die Gestalter/ innen Ihres Lebens!

Übersicht
Hier finden Sie Informationen zu Kosten

Psychotherapie
Therapie 60 Min.: 70.-
Therapie 90 Min.: 90.-
Samstags und ab 20h (60Min): 100 .-

Online-Therapie
Videokonferenz: Stundensatz (60Min): 90.-

Telefon-Beratung
1,75 €/Min

Hausbesuche (Aufsuchende Therapie)
à 60 Min: (im Stadtgebiet Schwerin) 100.-


Paartherapie
Therapie 60 Min.: 90.-
Therapie 90 Min.: 120.-

Single-Coaching
Therapie 60 Min.: 70.-
Therapie 90 Min.: 90.-


Hypnose-Therapie
Therapie 60 Min.: 70.-
Therapie 90 Min.: 90.-

Raucherentwöhnung
Gesamtbetrag von 160 €
(1xFolge- oder Festigungstermin (60Min.) ist bei selbstbestimmten Bedarf in den Betrag enthalten).

Gewichtsreduktion
Gesamtbetrag 210 €
(3xSitzungen (a. 60Min.) sind bei selbstbestimmten Bedarf in den Betrag enthalten).


Coaching
60 Min.: 70.-
120 Min.: 100.-
Samstags und ab 20h (60Min): 120.-

Psychologische Beratung
60 Min.: 70.-
120 Min.: 100.-
Samstags und ab 20h (60Min): 120.-

Online-Beratung
Videokonferenz: Stundensatz (60Min): 90.-

Telefon-Beratung
1,75 €/Min

Business-Coaching
Inhouse Kunde: 150.-
zzgl. Reisekosten


Kostenregelung
Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten?

Abrechnungsmöglichkeiten über die Versicherungsträger bestehen in der Regel mit privaten Krankenversicherungen (PKV) oder Zusatz-Krankenversicherungen. Psychotherapie ist nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH. 19.2) abrechnungsfähig. Erkundigen Sie sich am besten über den Abrechnungsumfang bei Ihrer Versicherung. Ausnahmen gestalten sich ebenso zugleich bei Personen mit Beamtenstatus.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Heilpraktikerbehandlung in der Regel nicht.

Terminabsagen
Ich arbeite mit Ihnen ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung und halte mir die Zeit für den mit ihnen vereinbarten Termin nur für Sie frei. Sollten Sie eine Sitzung nicht wahrnehmen können, bitte ich um eine frühzeitige Terminabsage. Eine Terminabsage ist bis 24h vor dem vereinbarten Termin kostenfrei möglich, danach werde ich Ihnen ein Ausfallhonorar (siehe Preise) in Rechnung stellen (§ 615 BGB).


Weitere Angebote:
Vorträge und Seminare nach Themenwahl: Resilienz-; Mental-; Konflikt-; Stress;- Gesundheitsfürsorge

Vorträge und Seminare nach Themenauswahl
Dauer: ca. 8 Stunden (Einzel / oder Kleingruppe: höchstens 15 Personen) / Das Honorar richtet sich je nach der Teilnehmerzahl.

Resilienz-Training / Mental-Training
Dauer: ca. 8 Stunden (Einzel / oder Kleingruppe: höchstens 15 Personen) / Das Honorar richtet sich je nach der Teilnehmerzahl.


Kosten steuerlich absetzen

Sie können die Kosten für eine Psychotherapie steuerlich geltend machen. Die Kosten für Psychotherapie sind in der Regel als außergewöhnliche Belastungen steuerlich absetzbar (mehr Infos hierzu finden Sie z.B. bei Wikipedia unter Außergewöhnliche Belastungen). Kosten für Coaching können Sie in der Regel ebenfalls steuerlich absetzen.


Ihre Vorteile meiner Privat-Praxis

1. Anonymität:
Sie bleiben anonym. Keinerlei Informationen (z. B. über psychische Diagnosen) werden an Dritte weitergegeben, wie dies z. B. bei der Konsultation von Ärzten, Psychotherapeuten, Heilpraktikern und Heilpraktikern für Psychotherapie bei der Abrechnung über die gesetzliche oder private Krankenkasse oder die Beihilfe der Fall ist.

Für die Kostenübernahme einer Psychotherapie fordern die gesetzlichen und privaten Krankenkassen und die Beihilfe die Angabe einer psychischen Störung und ein Gutachten an. Dies kann von Bedeutung sein, wenn Sie z.B. eine Verbeamtung planen oder in eine private Krankenkasse wechseln wollen oder eine Krankentagegeldversicherung, eine (Risiko-) Lebensversicherung (z.B. für den Fall, dass Sie einen Kredit absichern müssen oder bei der Geburt eines Kindes mehr Absicherung wünschen) oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen wollen. Hier werden in der vor Vertragsabschluss stattfindenden Gesundheitsprüfung auch Angaben über psychische Diagnosen und Behandlungen der letzten 5 bis 10 Jahre angefordert. Psychische Diagnosen führen bei diesen Versicherungen in der Regel zu Vertragsablehnung oder hohen Risikoaufschlägen.

2. Freie Methodenwahl:
Klient und Therapeut sind anderes als bei Abrechnung über eine gesetzliche Krankenkasse nicht an den Einsatz der Kassentherapieverfahren (sogenannte Richtlinienverfahren) gebunden. Sie können die Behandlungsmethode der Therapie frei wählen. Die sehr effektiven und effizienten Verfahren der Humanistischen Psychotherapie und der Systemischen Therapie sind keine Leistungen der Gesetzlichen Krankenkassen. Bei Privatversicherten kommt es bei der Leistungspflicht für unterschiedliche Psychotherapieverfahren auf den Tarifvertrag an.

3. Keine Wartezeit und keine Sperrfrist:
Im Falle, Sie haben innerhalb der letzten 2 Jahre bereits eine Psychotherapie über Ihre gesetzliche Krankenversicherung abgerechnet, fallen Sie in der Regel in eine 2 Jahres Sperrfrist bis zum Beginn der nächsten Psychotherapie.

Als Selbstzahler sind Sie selbstbestimmt und können eine Psychotherapie sofort ohne Wartezeit beginnen.

4. Individuelle Gestaltungsfreiheit:
Die Dauer Ihrer Behandlung, die Frequenz / Häufigkeit und die zeitliche Länge der Therapiesitzungen können Sie mit Ihrem Therapeuten eigenständig gestalten. Sie sind diesbezüglich nicht an die Vorschriften von Krankenversicherungen gebunden. So können sie Ihre Therapie also vor dem Hintergund Ihrer Ausgangssituation, Ihrem erwünschten Ziel, Ihrem Alltagsleben und in Absprache zwanglos nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen gestalten.

Bitte beachten Sie: Die vorgestellten Methoden in Seminaren und Vorträgen sowie in den Einzelsitzungen ersetzen keinen Arzt oder Psychiater.


Gemäß § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG sind Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin umsatzsteuerfrei, die im Rahmen der Ausübung der Tätigkeit als Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker, Physiotherapeut, Hebamme oder einer ähnlichen heilberuflichen Tätigkeit durchgeführt werden.